In den Warenkorb Ausverkauft Nicht verfügbar

Schweizer Fahrradmarke Coronado


Fahrrad Stahlrahmen

Das Jahr 2020 war für niemanden einfach, wir alle haben uns an die neuen Umstände angepasst. Nach einiger Zeit haben wir den Lockdown als Chance gesehen und an einem neuen zeitgerechtem Projekt gearbeitet: Lokal hergestellte Stadtvelos mit einem möglichst kleinen ökologischem Fussabdruck. Dies erreichen wir, indem wir mit lokalen Partnern arbeiten und selber so viel wie möglich in der Schweiz erledigen - wie zum Beispiel der vollständige Zusammenbau des Stadtvelos in Luzern oder die Farblackierung in Zürich. Und dies mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Fahrräder anzubieten, welche nicht nach kurzer Zeit verrosten und auseinander fallen.

Wie wir darauf gekommen sind? Nun im Jahre 2020 hat sich die Mobilität vom ÖV und Auto zum Fahrrad verschoben. Dies hatte zur Folge, dass wir unzählige Fahrräder reparieren mussten. Und je "billger" ein Fahrrad in der Anschaffung waren, desto schlechter war dessen jeweiliger Zustand. Doch alte Klassiker, welche vor 20 bis 50 Jahren lokal hergestellt wurden, waren oft im viel besseren Zustand. Dies hat uns dazu bewogen, die alten Tugenden der Schweizerischen Fahrradindustrie wieder aufzunehmen um bezahlbahre und qualitative Stadtvelos herzustellen. Deshalb stossen wir im 2021 mit der Schweizerischen Velomarke Coronado auf die Landkarte. Einigen von Euch mag dieser Markenname bekannt vorkommen, denn diese Fahrradmarke gab es bereits in den 80er und 90er. Wir haben entschieden, Coronado unter neuer Führung und neuem Konzept wiederzubeleben. Aus alt wird neu - gut bleibt gut. Wir freuen uns mit Euch auf ein besseres 2021! #chaufkeinseich